Drogen im Internet bestellen

DISCLAIMER: Ich heisse Tina und ich blogge ab sofort hier gelegentlich mit. Ich befasse mich mit Themen rund ums Hacking, Darkweb etc. Ich selber habe nie Drogen im Internet bestellt und werde auch nie Drogen im Internet bestellen. Ich habe lediglich gehört, dass es Leute gibt, die Drogen im Darkweb bestellen. Wenn, dann wird das … [Read more…]

Drogen im Darknet

Der illegale Drogenhandel verlagert sich zunehmend ins Internet. Es gibt mehr Verkaufsplattformen als je zuvor, ihre Verschlüsselungstechnologien werden besser und die Händler machen immer mehr Umsatz. Vor fünf Jahren ging die Schwarzmarkt-Website “Silk Road” online. In den zweieinhalb Jahren ihrer Existenz hatte sie 150.000 Kunden und einen Umsatz von rund einer Milliarde Euro. Im Oktober … [Read more…]

Der gescheiterte Krieg gegen Drogen

Der Journalist Johann Hari sucht in „Drogen: Die Geschichte eines langen Krieges“ nach den Wurzeln und Konsequenzen der weltweiten Drogenprohibition. Eines der lesenswertesten Bücher des Jahres 2015. Mehr Lesetipps auf fm4.orf.at/buch Nachdem die afroamerikanische Sängerin Billie Holiday 1939 im New Yorker Café Society den Song “Strange Fruit” gesungen hatte, herrschte für einige Sekunden Stille im … [Read more…]

Shiny Flakes beweist: Der Drogenboss-Typus Pablo Escobar hat ausgedient

Die ​unglaubliche Karriere des 20-Jährigen Betreibers von ​Shiny Flakes als wohl umsatzstärkstes Start-up Sachsens verändert das Bild, das Händler, Kunden, Polizisten und geneigte Beobachter in Deutschland vom Drogenhandel bislang hatten. Es ist zwar nicht absehbar, wie groß der Anteil des Drogenhandels im Darknet tatsächlich ist, fest steht allerdings, dass die bei der Razzia im Norden … [Read more…]

Bitcoin bleibt beliebteste Währung im Darknet

Zwei Professoren vom Kings College in London haben ihre Ergebnisse zu einer Untersuchung im Tor Netzwerk (Darknet) veröffentlicht. Das bekannte Netzwerk soll die Aktivitäten seiner Nutzer verschleiern und Schnüffeleien dadurch erschweren. Die Studie fand heraus, dass Webseiten illegale Güter und Dienste in 12 Kategorien anbieten, einschließlich finanzieller Dienste, und das Bitcoin immer noch die erste Wahl … [Read more…]