Interview mit DarkNet Händler Chemical Revolution

Hallo! Danke dass du Zeit gefunden hast für dieses Interview. Kannst du uns etwas über die Geschichte von Chemical Revolution erzählen?

  • Wir haben vor vielen Jahren angefangen auf der Straße zu verkaufen. Dann ins Internet gewechselt und einen eigenen Shop eröffnet. Mit der Zeit immer weiter gewachsen und ausgebaut.

BitBlender.ch – anonymer Bitcoin Mixer

Gibt es Drogenhandel in Europa der nicht von Holland abhängig ist?

  • Natürlich. Die meisten Drogen kommen ja nicht aus Holland, sondern werden nur über den Hafen Rotterdam importiert. Auch der Hamburger Hafen ist einer der TOP Umschlaghäfen in Sachen Drogen. Natürlich besteht eine gewisse Abhängigkeit zu Holland, aber es gibt auch etliche andere Transportwege.

Bist du für eine Legalisierung von Drogen und wenn ja; wie sollte sie aussehen?

  • Die Legalisierung von ALLEN Drogen würde viele Probleme lösen und eigentlich nur Vorteile mit sich bringen. Dazu gibt es einen interessanten Artikel der WHO. Ich wäre definitiv dafür.

Hast du eine Meinung zu Ross Ulbricht?

  • Ross is ein schlauer Mann mit einer großen Vision. Leider im falschen Land verhaftet worden. Nächstes mal macht er es sicher besser.

Behälst du die erwirtschafteten Bitcoin oder tauscht du alles in Euro?

  • 50/50, also die Hälfte bleibt im Bitcoin und der Rest wird sofort in Euro getauscht!

Wie oft musst du dich neu erfinden?

  • Es geht. Drogengeschäft ist Drogengeschäft. Bis auf das Marketing bleibt hier eigentlich vieles gleich. Ab und an kommen neue/andere Produkte, aber die Grundstruktur bleibt.

Warum wird es dir nicht wie Shiny Flakes ergehen, du also nicht wegen Spuren ermittelt werden?

  • 100% ausschließen kann das natürlich niemand. Ich tue alles erdenkliche um mich zu schützen und es gibt Plan A, B und C. Letztendlich ist es immer ein Katz und Maus Spiel.

Und wie viel Geld muss man machen bevor man aussteigen kann?

  • Das kommt natürlich immer auf den individuellen Lebensstil an und welche Ansprüche man hat. Soll das Geld bis zum Lebens Ende reichen? Wie alt/jung ist man etc.
    Ich persönlich würde aber mit 2-3 Mio. rechnen.

Was für ein Verhältnis zum Leben muss man denn haben, um so einen Job machen zu können?

  • Eine gewisse Persönlichkeit und Einstellung zum Leben gehört da natürlich dazu. Die genaue Grundformel kann ich dir aber nicht nennen. Der eine macht es aus Machtgier, der andere aus Geldproblemen und der andere vielleicht aus Überzeugung.

Wie ist das Verhältnis von Resellern zu Eigenkonsumenten unter deinen Kunden?

  • Ich würde sagen es teilt sich auf zwischen 70% Endkonsumenten 30% Reseller.

Was für ein Verhältnis hast du zu Fraud/Crimenetwork?

  • Zu Fraud habe ich kein spezielles Verhältnis, auch zu Crimenetwork nicht. Da es aber die größte Plattform im deutschsprachigen Raum ist, ist hier natürlich Marketing und Werbung ein großer Faktor

Was war die größte Einzelbestellung die du jemals hattest?

  • Das war eine Bestellung für ca. 75.000€ für Kokain.

Danke für das Interview !

Mehr zu Chemical Revolution: https://drogenkaufen.com/index.php/2018/06/15/chemical-revolution-shop-anleitung/

Direkt zu Chemical Revolution (TOR LINK)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

15 − 10 =