Ehrgeiz hat keine Ruhe: die lange Ausbildung eines Geldwäschers der Silk Road

Treffen Sie StExo, den Mann, der sagt, dass er mehr als £10,000,000,000 pro Jahr wäscht und nach mehr sucht.

An einem Nachmittag arbeitete der Mann, den wir als StExo kennen, von zu Hause aus in einer wohlhabenden Gegend Londons. Er ist im lukrativen, aber gefährlichen Geschäft, große Summen für verschiedene kriminelle Unternehmen zu waschen. Darüber hinaus bietet er sichere Kommunikation, ein Produkt, das heute mehr denn je auf dem Vormarsch ist. Er macht schon lange Geschäfte und ist, wie er Ihnen sagen wird, ziemlich gut in seinem Job.

Unter den vielen Ratschlägen, die er seinen Kunden gibt, weist StExo diejenigen, die mit ihm zusammenarbeiten, an, nie mehr als zehn Minuten auf einmal etwas Belastendes herumliegen zu lassen. Entsprechend dieser Regel druckt er wichtige Dokumente erst kurz vor dem Verlassen des Hauses aus.

Als er an diesem Nachmittag das Haus verlassen wollte, druckte StExo eine Reihe von Arbeitsunterlagen aus und ging dann zu einem versteckten Raum auf seinem Grundstück, um 28.000 Pfund in bar einzusammeln.

“Gerade als ich das Haus verließ und die Tür schloss, kam ein Polizeiauto und sagte, dass ich der Beschreibung einer gesuchten Person entsprach”, sagte StExo, “und sie wollten mich durchsuchen, da sie nicht glaubten, dass ich das Grundstück besitze.”

Mit einer exorbitanten Summe an Bargeld und einigen sehr interessanten Dokumenten in seinem Besitz näherte sich die Polizei.

“Als sie etwa einen Meter von mir entfernt waren, schaffte ich es, meine Schlüssel rechtzeitig rauszuholen, die Tür zu öffnen und den Alarm zu deaktivieren.” Die Polizei entschuldigte sich und ging.

“Wäre ich nun durchsucht worden, selbst wenn sie nichts von mir beschlagnahmt hätten, würden sie diese Informationen sicherlich an andere Behörden weitergeben, was leicht eine Untersuchung auslösen würde”, schrieb er später, “was man zwar nicht schlecht an sich, aber auch nicht absichtlich verursachen möchte.

Das Ziel eines Geldwäschers ist es, riesigen Reichtum zu bewegen, so dass niemand seine wahre Quelle erkennen kann. StExo ist darauf spezialisiert, Drogenhändlern dabei zu helfen, dies sowohl online als auch offline zu tun. Es ist fast unmöglich zu sagen, welche Polizisten an einen Mann gedacht haben könnten, der etwa 28.000 Pfund in bar mit sich herumträgt, oder, wenn StExo den Schlüssel nicht rechtzeitig gedreht hätte, was dann auf seinem Grundstück passiert wäre und, wenn die Dinge dann sehr schlecht für ihn gelaufen wären, in seinem Haus. Es ist kein was, wenn er es erforschen will.

Die Polizei kam bis auf einen Meter an StExo heran, aber das bleibt nur ein knappes Stück von mehreren. Es ist nicht das letzte Mal, dass er dem Gesetz am nächsten kommt und es wird wahrscheinlich nicht das letzte Mal sein, dass er zu nah an die Männer hinter den Abzeichen herankommt.

StExo wurde jedoch nie erwischt. Er bringt diese Tatsache zur Bank.

Wie alle versteckten Dienste von Tor ist auch Silk Road darauf ausgelegt, seinen Nutzern Anonymität zu bieten. Das ist der Grund, warum Dissidenten Tor benutzen können, um repressive Regime zu umgehen, es ist der Grund, warum Kinderpornografen es benutzen können, um blühende Webseiten-Gemeinschaften aufzubauen, und es ist der Grund, warum eine Armee von unternehmungslustigen Geschäftsleuten die berühmte Silk Road, den größten Schwarzmarkt des Internets, bauen kann.

Die Administratoren und Benutzer von Silk Road tun ihr Bestes, um diese Anonymität unter der Tor-Software und weiteren Sicherheitsebenen zu schützen. Einige Benutzer sind unvorsichtig, aber im Großen und Ganzen hat Silk Road den Versuchen der Strafverfolgungsbehörden, sie zu Fall zu bringen, dank erfolgreicher Anonymisierung effektiv widerstanden.

Wenn Sie auf der Silk Road kaufen und verkaufen, muss niemand wissen, wer Sie sind.

Mit Blick auf den noch ungeschliffenen Schleier der Silk Road beginnen wir mit der Geschichte von StExo, einem gut sichtbaren Geldwäscher, der behauptet, über 10.000.000.000 Pfund pro Jahr zu bewegen, von denen etwa 30% (3.000.000.000 Pfund) von Kunden auf der Silk Road stammen.

Laut einer Studie von Nicolas Christin saß das Gesamtgeschäft auf der Silk Road im Jahr 2012 bei rund 15.000.000 $. Selbst wenn man zulässt, dass diese Zahl gestiegen ist – und angesichts des ständig wachsenden Ansehens der Straße und ihres berüchtigten Widerstands gegen die Strafverfolgung ist die Zahl mit ziemlicher Sicherheit gestiegen – bringt ihn StExos Anspruch, 3.000.000.000 Pfund (oder etwa 4,5 Millionen Dollar) zu bewegen, in die Stratosphäre des Marktes. Wenn die Zahlen stimmen, ist er zweifellos einer der wichtigsten Menschen auf der Silk Road.

Meine beste Vermutung ist, dass StExo ein weißer, patriotischer Engländer ist, der in London geboren und aufgewachsen ist. Er lebt immer noch in der Stadt, derzeit in einem großen Haus in einem wohlhabenden Viertel. Die meisten Hinweise, die helfen, dieses Bild zu malen, stammen aus den 878 Beiträgen von StExo in den Foren von Silk Road. Um mehr zu erfahren, fragte ich ihn nach seiner Geschichte.

StExos Vater, der in der Finanzindustrie tätig war, hinterließ oft Steuerhandbücher, Bücher, Geschäftsbücher und andere Dokumente im ganzen Haus. Als Junge hat StExo alles gelesen. Er wuchs zu verstehen, die undurchsichtige Sprache der Finanzen und ein riesiger Vorrat an Wissen wurde ihm freigesetzt.

“Im Alter von 13 Jahren konnte ich die jährlichen Einreichungen für ein Unternehmen ziemlich einfach selbst vornehmen”, sagte StExo. “Bei mehreren Gelegenheiten entdeckte ich ungewöhnliche Vorkommnisse wie die gleiche Kontonummer, die beide als Lieferant eingestuft wurden, also unter der Spesenkategorie waren, und einen Begünstigten der Dividenden der Firmen, also ließ ich es natürlich ein paar Mal ausrutschen, aber dann musste ich meinen Vater einfach wissen lassen, der aus einer Meile Entfernung entdeckte, was los war”.

Vater und Sohn hatten beide Geldwäsche in Aktion gesehen. StExos Reaktion war weder Schock noch Bestürzung. Stattdessen entzündete die Offenbarung ein Feuer des Ehrgeizes in ihm. Die Kriminellen, die er entdeckt hatte, schienen ihm geradezu dumm, doppelt so, wenn ihre Arbeit von einem Kind erwischt wurde. Er fragte sich, ob er es besser machen könnte.

“Sicher genug, bevor ich überhaupt ein Bier kaufen konnte, konnte ich eine ziemlich vernünftige Summe waschen.”

Die Chancen stehen gut, dass StExo damals nicht viel mehr als Bier gekauft hat. Er wuchs in einem zuverlässigen Anti-Drogen-Umfeld auf.

“Ich wuchs die meisten meiner Lebensdauer auf, die Drogen glaubt, waren, was Regierungspropaganda sagt, dass sie sind; IE, das Terrorismus finanziert, beendet Sie, wenn Sie eine Pille schlucken, die Händler, die gehen, Sie zu töten, es verwirrt Ihren Kopf oben usw. diese ganze Art der Scheiße,” er schrieb vor kurzem auf die Silk Road Foren. “Ich muss 15 Jahre alt gewesen sein (seit einigen Jahren) und erinnere mich daran, dass ein Kerl auf einer Parkbank inmitten eines extrem wohlhabenden Gebietes, in dem ich lebte, Gras geraucht hat und absolut entsetzt darüber war, dass er dachte, er würde mich nach dem Zufallsprinzip jagen und töten.”

Als er ins Erwachsenenalter kam, verlor er diese Einstellung. Heute dankt ihm seine Brieftasche.

Gleichzeitig hat StExo jahrelang mehr über Geldwäsche gelernt. Er stellte unzählige Fragen an seinen Vater und saugte seine Arbeit auf.

“Sie müssen Zugang zu den Geschäftskonten haben und sie durchsuchen und einige Probleme lösen, genau wie bei einem Audit, bei dem Sie die Löcher in den Zahlungen und die Unterschiede in den Zahlen finden und sehen, wie alle Zahlen miteinander interagieren. Sobald Sie dieses Stadium der grundlegenden Buchhaltung Fähigkeiten jedoch erhalten, ist, wo Wissen plötzlich verschwindet und ist hart zu erhalten, da Wäscher extrem spezialisiert sind in, was sie mit sehr wenigen von ihnen überhaupt verfangen werden. Die wirklichen Methoden im Spiel tauchen normalerweise nicht auf, also musst du erfinderisch werden.”

Nachdem er mehrere Monate lang sein eigenes Geld unentdeckt kanalisiert hatte, fragte eine kleine Gruppe von Kokainhändlern, die er durch einen “vertrauenswürdigen Partner” kannte, nach der Expertise von StExo. Die großen Geldsummen überwanden seine anfängliche Zurückhaltung. Bald deckte StExo ihr gesamtes Einkommen.

Innerhalb weniger Monate wurden alle Kokainhändler verhaftet und zu langen Haftstrafen verurteilt. Sie verließen StExo mit über 80.000 Pfund in bar, um gewaschen zu werden. Das Geld konnte nirgendwo anders hin, als zu sich selbst, dachte er, und so behandelte er sich selbst damit.

“Die Polizei kam, um mir die Vorwürfe zu erklären, und ich handelte schockiert darüber und feuerte” sie natürlich. Ich glaube immer noch nicht, dass sie bis heute aus dem Gefängnis raus sind.”

Was, wenn unsere gebildeten Vermutungen richtig sind und StExo wirklich ein wohlhabender weißer Engländer in London ist? Es ist alles andere als ein Fallbeispiel für die Cops, die ihm zweifellos bereits ein beachtliches Profil gegeben haben. Es ist jedoch etwas Solides, wenn im Gegensatz dazu viele Menschen versuchen würden, nichts zu verschenken. Die Tatsache, dass diese Informationen so frei weitergegeben werden, ist ein Fenster in sein Vertrauen.

“Ich lebe in London”, schrieb er erst letzten Monat in den SR-Foren. “Viel Glück, dass die Polizei mich in einer der bevölkerungsreichsten Städte der Welt mit einem der meistbesuchten Postzentren der Welt findet. Ich mache mir überhaupt keine Sorgen, das zu enthüllen, weil VPN’s, Tor, Verschlüsselung und viele andere Vorsichtsmaßnahmen getroffen wurden. Meine Sachen werden nicht nach Hause geliefert und ich hole sie nicht selbst ab. “Dread Pirate Roberts (Gründer und Besitzer der Silk Road) ist gefährdeter als ich.”

Dread Pirate Roberts ist der ultimative Preis für die Strafverfolgungsbehörden, die die Silk Road einnehmen müssen. Er ist der geistige, politische und technische Führer hinter dem Marktplatz.

Wenn StExo’s Zahlen über sein Geschäft korrekt sind (er sagt, dass sein Geschäft von einem Umzug von “£1,000,000-£2,000,000,000 in Einnahmen pro Jahr auf £10,000,000+” vor kurzem gewachsen ist), dann hat er auch ein ziemliches Ziel auf seinem Rücken. Mit diesem Fadenkreuz im Kopf nahm er sich die Zeit, kurz mit der Polizei zu sprechen, die ihm folgte.

“Die Strafverfolgungsbehörden brauchen mir nicht zu mailen, ich kann Sie aus den kleinsten Details in Ihrem Schreiben erkennen, so wie Sie es versucht haben (und wiederholt versagt haben), mich zu profilieren. Wenn Sie einen Wäscher fangen wollen, bieten Sie ihm ein besseres Gehalt an oder finden Sie einen Wäscher, der besser ausgebildet ist als er. Deine’Experten’ sind zum Kotzen.”

StExo erhält “viele” Emails, von denen er vermutet, dass es sich um Strafverfolgungsbehörden handelt, die nach Informationen suchen. Sie sind extrem leicht zu erkennen, sagte er.

“Natürlich beantworte ich alle Mails ohne Fehler und ich bin mir normalerweise sicher, dass es die Strafverfolgungsbehörden sind, wenn sie aufhören, meine Rückmeldungen zu beantworten, sobald ich mich unter der Oberfläche berühre”, schrieb er. “Es ist ziemlich amüsant, sie über die eigenen Füße fallen zu sehen, wenn sie mit mir reden.” Allerdings wurde (noch) kein direkter Angriff gegen mich persönlich gestartet.”

Lassen Sie uns für einen Moment über eine Alternative nachdenken.

Was, wenn StExo kein reicher weißer Engländer in London ist? Die beträchtlichen Hinweise, die er fallen lässt, können durchaus irreführend sein. Nach der jüngsten Enthauptung eines britischen Soldaten durch zwei Muslime in London machte StExo Beiträge, die den Islam als irreversibel gewalttätig kritisierten. Er zeigte auf das, was er als schleichendes Scharia-Gesetz in England sah, und behauptete, es bringe ihm Schande, einem sehr patriotischen Mann. Es ist ein weiterer Hinweis auf Englands Hauptstadt, aber weit entfernt von soliden Beweisen.

Es gibt viele alternative Theorien. StExo kann irgendwo anders auf dem Planeten leben, kann eine Frau sein und kann von jeder ethnischen Herkunft sein. Vielleicht ist er ein Polizist. Bis jetzt können wir nur absolut sicher sein, dass er durch und durch ein Mensch ist.

Er schreibt wie ein Engländer, aber was beweist das, außer dass er gut darin ist, im Internet ein Engländer zu sein?

Eine Theorie fragt sich, ob StExo nur ein öffentliches Gesicht einer anderen Einheit ist. Vielleicht wollen Dread Pirate Roberts oder einige der größeren Anbieter Geldwäsche betreiben, um die Reinigung der beträchtlichen Geldsumme, die die Silk Road einnimmt, zu bewältigen. Es wäre sicherlich in ihrem Interesse, einen solchen Dienst zur Verfügung zu haben. Vielleicht wollen sie ihre Drogen und Finanzdienstleistungen getrennt halten, um die Art und Weise, wie die Silk Road tatsächlich funktioniert, zu verschleiern, und so verkauft ein Unternehmen die Produkte über verschiedene Konten. Es ist eine plausible Idee, wie wenig das wert ist.

Da die Silk Road immer sichtbarer wird, hat Dread Pirate Roberts immer weniger gepostet. Roberts hat einmal lange Aufsätze über individuelle Rechte und persönliche Freiheit angeboten (einige davon finden Sie hier), aber nach einem schweren DDoS-Angriff auf die Silk Road im Mai wurde die Wache nicht enttäuscht. Roberts hat im letzten Monat nur sechs kurze Beiträge verfasst, wobei der längste ein kurzer Absatz ist, der die Nutzer der Silk Road vor Arroganz warnt. Was hat er außerhalb der Öffentlichkeit gemacht?

Nach einer unerklärten fünfmonatigen Abwesenheit kehrte StExo im Mai dieses Jahres auf die Straße zurück und war in kurzer Zeit an mehreren Großprojekten wie der Archivierung von Lieferantenseiten und der Durchführung von Sicherheitsaudits beteiligt. Er hat den Benutzern des Forums Ratschläge zur Geldwäsche gegeben und hat für seine eigenen, fortschrittlicheren Dienste geworben.

StExo schreibt sogar ein Buch. Er ist fast fertig “ein sehr detaillierter Leitfaden zum Aufbau Ihrer eigenen Wäschereitechniken, ohne mich zu konsultieren, da er fast das gesamte Basiswissen liefert, das Sie benötigen, und zeigt, wie Sie genaue, zuverlässige Informationen und neue Ideen erhalten, wenn Sie sie brauchen, was ein großer Teil des Planungsprozesses ist”. Er plant, das Buch für mindestens 500 Dollar pro Exemplar zu verkaufen. Wenn das noch nicht genug ist, denkt er darüber nach, in einem Jahr ein zweites Buch über die Beratertätigkeit herauszubringen.

Abschließend möchte er die “Managed Options” in seine Geldwäscherei einführen.

“Für alle und sogar für die meisten anderen Wäscher wird das selbstmörderisch klingen, aber es ist ganz einfach möglich”, erklärte er. “Das Problem, mit dem ich konfrontiert bin, ist, dass wenn es jemals irgendwie aufgedeckt wird (was ich selbst nicht sehen konnte, wie das passieren könnte, selbst wenn ich die Methode kenne), wie schütze ich meine Kunden vor einer Belastung durch ein gemeinsames Unternehmen/RICO. Sobald ich das gelöst habe, können mir Leute Bitcoins oder Banküberweisung schicken, sogar Aktien hecken, und ich kann es auf das andere Ende heraus setzen in, was Form sie wünschen, ob es ein Gehalt, ein Kapitalgewinn oder whatnot ist. Das wäre das Ideal.”

Warum ist er jetzt wieder in dieser Macht?

“Ab jetzt bin ich gebeten worden, über die Angelegenheit in nichts als vagem Detail mit grober Verallgemeinerung zu sprechen, und ich denke, dass eine Vertiefung der Angelegenheit nur das Potenzial für Schaden hat”, schrieb er. Der Hauptgrund für seine Rückkehr ist nicht das Auditing und die Archivierung, er bestand darauf, und er ist nicht einmal sicher, wie lange er am Ende an der Silk Road bleiben wird. Er hofft, dass es eine langfristige Angelegenheit ist.

Es gibt keine Befürwortung einer bestimmten Verschwörungstheorie, nur die Erkenntnis, dass die Vermutungen, die wir über StExo angestellt haben, bestenfalls Vermutungen bleiben. Das ist genau das, was er anstrebt.

Hier ist, was wir mit relativer Sicherheit sagen können: StExo wäscht Geld für einige der beliebtesten Anbieter auf der Silk Road. Ich habe mit ihnen gesprochen und einige Beweise für andere gesehen. Darüber hinaus ist es schwierig, die Wahrheit vom Marketing zu sagen.

StExo kam vor etwas weniger als zweieinhalb Jahren zur Silk Road. Er hat in dieser Zeit unter verschiedenen Namen und in verschiedenen Funktionen gearbeitet.

“Eine Sache, die mich sicherlich überrascht hat, ist das Gemeinschaftsgefühl”, schrieb er. “Ich glaubte, auf den Markt zu kommen, dass es fast immer Drogenkonsumenten sein würden, die sich nach etwas sehnen und dann launisch werden und dass ich von verzweifelten Süchtigen umgeben sein würde, die nach Gratisgeschenken fragen.”

Im Gegenteil, er war angenehm überrascht, von hilfsbereiten und interessanten Menschen umgeben zu sein, die in die wachsende Gemeinschaft strömten.

Er zitierte einen anderen Forum-Benutzer, oldtoby, der sagte:

Yup. Es ist eine Schande, dass wir alle Gesetzlose sind – ich würde es genießen, irgendwann mal mit ein paar Leuten aus dem Forum zusammen zu sein. Interessante Leute. Ich habe bereits gesagt und werde noch einmal sagen: Wenn ich aus irgendeinem Grund aufhöre, die Straße selbst zu benutzen, werde ich wahrscheinlich immer noch für das Gespräch hier sein.

Von der ersten Erkundung ging StExo’s langsam dazu über, ein Geldwäschegeschäft an der Silk Road zu betreiben.

“Bitcoin war für mich ein neues Konzept”, schrieb er, “und ich musste es so tief wie möglich verstehen, bevor ich es überhaupt in Angriff nehmen konnte. Dann habe ich natürlich während dieser Zeit mit vielen Leuten hier und da gesprochen, um die Zwänge zu verstehen, denen die Menschen ausgesetzt waren, und um Lücken im Markt zu finden, die ich ausnutzen konnte”.

StExo ist natürlich nicht der einzige Geldwäscher auf der Silk Road. Bevor er seinen eigenen Betrieb startete, bezahlte StExo eine Beratung durch einen führenden Wäscher, der bereits auf dem Markt tätig war.

“Ich habe viele Teile gefunden, die ich persönlich wirklich verbessern konnte. Meine Lücke war also nicht die des Waschens, sondern eher ein Gefühl für den Markt zu bekommen und etwas praktische Übung in mir selbst zu bekommen, um die Bitcoin-Operation auf ein beliebiges Niveau zu bringen.”

Heute ist die Operation groß angelegt. Die Zahl von etwa 3.000.000.000 Pfund, die jährlich von Kunden der Silk Road gewaschen werden, umfasst einige der größten Anbieter auf der Straße. StExo erwartet, dass die Arbeit von einigen seiner größeren Kunden jährlich 8-stellig werden kann.

Obwohl StExo seine alte Anti-Drogen-Haltung längst abgelegt hat, scheint er mit dem Krieg gegen die Drogen zufrieden zu sein.

“Ich denke eigentlich, dass Drogen illegal bleiben sollten”, schrieb er. “Ich bin fast ganz zufrieden mit dem aktuellen Stand der Dinge, obwohl ich glaube, dass ich im Forum nicht allzu beliebt sein werde, da es gegen Teile der Philosophie der Silk Road verstößt.”

Er fuhr fort:

Es sind die Menschen, die vom Handel profitieren, die ihn am meisten hassen, genau wie damals, als Cannabis illegal gemacht wurde, weil es eine Bedrohung für die Papier- und Holzindustrie und viele andere darstellte. Ich denke, eine Besonderheit zwischen ihnen ist jedoch, dass wir die Wahrheit verbreiten, und obwohl wir offen wissen, dass einige Dinge vollkommen sicher sind, wollen wir sie dennoch illegal, da sie uns ganz einfach mehr Gewinn bringen.

Wenn sie legal wären, würde mich das aus dem Geschäft drängen.

Ich glaube jedoch, dass die Menschen frei von Zensur sein sollten und dass die Silk Road ein Weg ist, der dies wunderbar demonstrieren kann, indem er das Drogen-Tabu bricht und der Welt zeigt, dass Drogenabhängige und Dealer nicht das sind, was die Stereotypen ausmachen, und tatsächlich ist die Mehrheit der Benutzer auf der Silk Road wahrscheinlich intelligenter als der Durchschnitt des Alltags.

Es ist StExos Aufgabe, das zu wissen. Sensible Informationen sind für sein Handwerk unerlässlich. Seine Geschäfte werden mit einer “gusseisernen Garantie für die Privatsphäre eines Kunden” abgeschlossen.

Was würde die Strafverfolgung oder ein Rivale zahlen, um zu wissen, was er weiß?

“Oft kenne ich das Gebiet, in dem ein Verkäufer lebt, seine Beschäftigungsgeschichte, sein Bildungsniveau, seine finanziellen Aktivitäten, seine langfristigen Ziele usw.”, schrieb er. “Obgleich die meisten mich zuerst auf neuen Konten für Privatleben in Verbindung treten, beenden die überwiegende Mehrheit oben mit mir auf ihren Hauptkonten, sobald sie Vertrauen in mir gewonnen haben, wie natürlich, mehr, die ich weiß, das besser ich ihre Pläne herstellen kann. Aber wenn ich angesprochen werde und ihre Umstände erhalten habe, schließen wir eine Vereinbarung mit mir und dem Verkäufer, so dass im Falle eines Streits die Bedingungen genau überprüft werden können, unter denen wir uns befanden. Obwohl das noch nie nötig war, da jede Beratung bisher einwandfrei verlief.”

Wenige Tage nach der ersten Vereinbarung kehrt StExo mit einem skizzierten Plan zum Kunden zurück. Der erste Entwurf ist hier konkret und dort vage.

Zum Beispiel hat ein Kunde ein Kind und wollte sicherstellen, dass regelmäßig steuerfreie Beiträge auf sein Konto für Bildung und Zukunftssicherung eingezahlt werden, um einen guten Start zu ermöglichen, aber wie ich feststellte, wäre es unangemessen, das Geburtsjahr des Kindes zu erfragen, da dies einen großen Einfluss auf das Kindersparkonto hat, Ich habe mir die Zeit genommen, alle 5 Optionen aufzuschreiben, die gelten könnten, und sie wählen zu lassen, was ihnen passt, da es ein ziemlich einfacher Prozess war und dieser Teil der Wäsche meine Aufmerksamkeit nicht brauchte, außer dem Ratschlag, es zu einem steuerfreien Beitrag zu machen. Im Laufe der Zeit, wenn Nachrichten hin- und hergeschickt werden, entsteht ein detaillierteres Bild, während ich den Gesamtplan immer weiter verfeinere, bis sich der Kunde bereit fühlt, weiterzumachen.

Für einen so sensiblen Job ist es leicht vorstellbar, dass Kunden solide Referenzen benötigen. Dieser Prozess dauert mehrere Tage.

“Ich muss von Fall zu Fall einzeln nachfragen, ob sie bereit sind, einen zu liefern, bevor ich überhaupt in Erwägung ziehen könnte, ihren Namen zu übergeben”, schrieb StExo. “Zur gleichen Zeit wird der Benutzername des potentiellen Kunden nie enthüllt, bis die Erlaubnis erteilt wird, also ist es ein mehrstufiger Prozess, sie einzuführen, so dass gegenseitiges Vertrauen aufgebaut wird, bis die tatsächlichen Benutzernamen enthüllt werden.”

Ist der neue Kunde zufrieden, beginnt das Geschäft. Wäschekonsultationen können zwischen £600 und £10,000 und darüber hinaus liegen. Sichere Kommunikation kann zwischen £100 und £700 kosten.

Die Preisgestaltung der Dienstleistungen von StExo hängt im Wesentlichen von drei Faktoren ab:

Wie viel zusätzliche Forschung muss StExo leisten, wenn der Kunde unter ungewöhnlichen Umständen ist?
Wenn der Kunde eine sichere Kommunikation kaufen möchte, wie viel Privatsphäre will er dann? StExo bietet Schutz vor neugierigen Nachbarn oder Ehepartnern bis hin zu “garantiertem Schutz auch vor internationalen Regierungen mit schmutziger Taktik”.
Und schließlich und vor allem, welches Maß an Engagement wird von StExo verlangt?

“Ich kann einen schnellen 2-Stunden-Plan aufschreiben, dem jeder überall auf der Welt folgen kann und nichts Besonderes oben drauf, es erledigt die Arbeit”, schrieb er, “oder ich kann Wochen damit verbringen, eine durchdachte Serie kleinerer Pläne zu machen, die in ein größeres Bild passen und selbst die erfahrensten Finanzermittler verwirren würden, selbst wenn Sie ihnen vollen Zugang zu den Geschäfts- und Finanzunterlagen gäben”.

Wenn ein Kunde mehr als ein paar Millionen reinigen will, wird der Job “sehr knifflig, wenn man Bitmünzen benutzt”.

“Ich habe dafür ein System geplant”, versicherte er mir, “aber es wird eine ziemlich hohe Gebühr für die enorme Zeit sein, die ich für die Entwicklung aufgewendet habe, und ich bin überzeugt, dass es der komplexeste Plan ist, den ich je aufgestellt habe”.

In der “realen Welt” kann StExo je nach Aufgabe rund 2.000 Pfund pro Stunde berechnen. “Du hast Glück, dass du einen guten Wäscher kennst”, erklärte er, “also werden sie sich nach hinten beugen, um die Gebühren zu bezahlen, die du ihnen in Rechnung stellst.”

Auf dem Marktplatz der Silk Road treibt der Wettbewerb den Preis nach unten.

“Auf der Silk Road in den letzten Wochen hatte ich ein paar Konsultationen und bis jetzt liegt ihr kombinierter Umsatz pro Woche (nach ihrem Wort) bei 125.000 Dollar”, schrieb StExo.

Einige Kunden lassen StExo im Laufe des Jahres konsequent an ihrem Einkommen arbeiten. Andere lassen ihn an Pauschalumwandlungen arbeiten.

“Die höchste Pauschale, die ich je auf der Silk Road erhalten habe, ist, $650.000 in Bitcoins gegen ein rechtmäßiges Einkommen einzutauschen, gefolgt von $500.000 in letzter Zeit.”

Der herausforderndste Moment in der Karriere von StExo lag in den Händen eines Audit-Teams.

“Die Person, der ich beim Waschprozess geholfen hatte, war beschuldigt worden, kleine Mengen Amphetamin zu verkaufen”, sagte StExo, “aber da er als Selbständiger registriert war, leitete die Steuerbehörde in diesem Land sofort eine Untersuchung ein”.

Der Mann, der beschuldigt wird, kleine Mengen zu riechen, hat jährlich mit Drogen im Wert von mehreren Millionen Dollar gehandelt. Er hatte viele Ratschläge von StExo ignoriert, wie z.B. den Besuch von Business-Kursen und die Weiterbildung. Als die Polizei den Kunden befragte, verstand er die Finanzunterlagen kaum.

StExo befand sich in einem Dilemma.

“Wenn ich ihm helfe, setze ich mich in ernste Gefahr”, schrieb er, “aber ihn im Stich zu lassen, bedeutet mehrere Millionen verlorene Bräuche und einen Schlag gegen meinen Ruf – also musste ich natürlich eingreifen. Mein Pokerface zu spielen, so gut ich konnte, war mehr ein Spiel mit Witz als alles andere und blieb mental scharf. Ich half bei der Einrichtung der Wäscherei, aber ich hatte die Transaktionen nicht manuell durchgeführt oder die Bücher aufbewahrt, also war es das erste Mal, dass ich sie sah, als die Rechnungsprüfer viele Fragen stellten und mit vielen Jahren im Gefängnis vor 2 forensischen Buchhaltungsexperten konfrontiert wurden, die Einsätze waren ziemlich hoch.”

Die Untersuchung dauerte mehrere Wochen, wurde aber mangels Beweisen eingestellt.

“Es war eine unbequeme Rasur und seitdem bin ich selektiver bei meinen Klienten.”

“Heutzutage sind Krämpfe, Schmerzen, extreme Müdigkeit, hohe Stresshormone usw. für mich alltäglich, aber sie können mit guter Disziplin und Routine in Schach gehalten werden. In den letzten Tagen kam etwas auf die Straße, das meine volle Aufmerksamkeit erregte. Ich kann überhaupt nicht diskutieren, was es ist, die Sache ist streng zwischen mir und der DPR, aber ich weiß, dass es Leute wie die DPR gibt, die härter und länger arbeiten als ich als Schutzengel für Hunderte von Menschen. Dieses spezielle Thema hat mich eine ganze Weile wachgehalten, denn obwohl es an sich gar nicht so schlecht ist, bin ich doch jemand, der sich gerne auf das Worst-Case-Szenario vorbereitet.”

So viele Informationen so frei zugänglich gemacht zu haben, ist nicht nur ein Fenster in das Vertrauen von StExo, sondern auch in seinen Ehrgeiz.

Was auch immer ich hoffe, dass ich schreibe und was auch immer Sie denken, dass Sie lesen, es kann keinen Zweifel daran geben, dass StExo diesen Artikel zum großen Teil als Werbung für seine Dienste betrachtet. Sie gehört vielleicht zu den kühnsten und offensten Werbetricks in der Geschichte der Geldwäsche. Potenzielle Kunden werden es sicher sehen, ebenso wie neugierige Passanten und noch neugierigere Gesetzeshüter. Das weiß er natürlich.

Wenn man über StExo liest, ist es wichtig zu beachten, dass es unmöglich ist, die von ihm gelieferten Zahlen und viele der Geschichten, die er erzählt hat, zu überprüfen. Es ist ebenso wichtig zu verstehen, dass sie immer noch von großem Wert sind. Es besteht kein Zweifel, dass seine Handlungen und die Zahlen dahinter bedeutsam sind, aber wenn man sich den Besonderheiten des Ganzen nähert, ist dies seine Geschichte, wie er sie erzählt. Es ist eine Geschichte, die es wert ist, erzählt zu werden.

Bei der Berichterstattung über diese Geschichte habe ich mit mehreren Kunden von StExo gesprochen und Beweise dafür gesehen, einschließlich derjenigen, die zu den beliebtesten Anbietern der Silk Road gehören. Das verifiziert zwar immer noch nicht die Zahlen, stärkt aber die Grundlagen der Geschichte.

StExo ist nicht allein, wenn es darum geht, für die Öffentlichkeit zu sprechen, und es hat wenig Sinn, ihn dafür zu bemängeln. Machen Sie ihm Vorwürfe wegen Geldwäsche und massivem Drogenhandel, wenn Sie so wollen, aber Werbung ist einfach der nächste logische Schritt.

Neben zahlreichen Beiträgen zum Thema Waschen, in denen sein Fachwissen erwähnt wird, wirbt StExo auch in seiner Forums-Signatur auf der Silk Road, die direkt unter jedem seiner Beiträge zu sehen ist. Seine jüngsten Projekte zur Archivierung von Anbieterseiten und zur Durchführung von Sicherheitsaudits haben ihn und seine Dienste bekannt gemacht. Hier ist seine Unterschrift, wie sie von Tausenden täglich gesehen wird:

“Vi veri veniversum vivus vici”

Fragen zur Geldwäsche? Fragen Sie einfach!
Email: StExo@tormail.org (Verwenden Sie PGP und fügen Sie Ihren öffentlichen Schlüssel hinzu)
PGP-Schlüssel: http://dkn255hz262ypmii.onion/index.php?topic=174.msg1100830#msg1100830
Mein versteckter Dienst: http://5uvrgtrgtwkkxsgw.onion/

Er wird nicht der letzte Tor-Unternehmer sein, der den Handel macht, und ich werde nicht der letzte Autor sein, der das Angebot macht. Ich erhielt keinerlei Bezahlung für das Verfassen dieses Artikels (von StExo oder von irgendjemand anderem, meine Brieftasche ist ziemlich leer, danke), nur einen wertvollen Einblick in die Funktionsweise einer der wichtigsten und ehrgeizigsten Figuren der Silk Road.

“Mein allgemeines Vertrauen in meine Fähigkeiten ist, dass ich kein Regelbuch oder eine klassische Methode befolge”, sagte er.

Ich mische kaum noch, alles wird von Grund auf neu gemacht und hat zu spektakulären Ergebnissen geführt, wie vielfältig meine Methoden sein können. Dies bereitet den Strafverfolgungs- und Steuerbehörden große Kopfschmerzen, da die meisten ihrer Untersuchungen auf Profilerstellung und Statistiken zurückzuführen sind.

Nehmen wir eine klassische Al-Capone Wäscherei als Waschküche. Wenn Sie £3,800 pro Woche verdienen, die 5000L Wasser verbrauchen, wird dies sehr seltsam aussehen, wenn die Steuerstatistiken zeigen, dass die meisten in Ihrer Region £2,000 pro Woche mit 6000L Wasser mit ähnlichen Maschinen verdienen. Die meisten Leute auf diesem Versuch, dieses zu lösen, indem sie sagen: “Oh gut können Sie gerade sagen, dass wir Extradienstleistungen auch verkaufen und die Wasserrechnung erhöhen, indem wir einige der Maschinen laufen lassen, anstatt sie untätig zu lassen”.

Arbeiten in der Theorie, aber dann, wenn sie den Speicher überwachen und Kunden sehen, in/out zu gehen, werden sie eine durchschnittliche Ausgabe pro Kunde ziemlich leicht herstellen, die wieder, fast definitiv zurückkommt, Sie zu frequentieren.

Richtige Geldwäsche ist nicht etwas, was man leicht aus einem Buch lernen kann, und es ist nicht so einfach wie die Gründung eines Unternehmens und das Einwerfen von Geldscheinen, und in unserem Fall durch die Verwendung von Bitmünzen komplexer gemacht. Gutes Waschen erfordert jahrelange Übung, das Beobachten von Mitwaschspezialisten, das Kennen von Techniken im Gegensatz zu nur einem einzigen Plan und vor allem ein verdammt gutes Pokerface und schnelles Denken, wenn Sie jemals einer Prüfung gegenüberstehen, weil es nur einen Versprecher braucht, um eine 14 Jahre Gefängnisstrafe zu bekommen.

StExo ist mit der Zehn-Millionen-Pfund-Marke nicht zufrieden. Er will sein Geschäft ausbauen.

“Es wäre schön, ein paar größere Kunden zu sehen. Ich weiß, dass ich einige der großen Verkäufer bediene, aber ich weiß, dass es immer einen größeren Fisch im Ozean gibt. Jeder mit mehr als 2.000.000 Dollar Jahresumsatz wäre gut.”

Na also, Multimillionäre: Das Angebot liegt auf dem Tisch.

StExo hat geschrieben, dass er manchmal 20-21 Stunden am Tag für fünf Tage in Folge arbeitet. Das ist in jeder Hinsicht eine gefährliche Arbeitsmoral.

“Der menschliche Körper ist einfach nicht darauf ausgelegt, dem Druck standzuhalten, dem ich mich manchmal ausgesetzt habe, aber dieses Geschäft ist das Überleben der Stärksten, und wenn man in etwas der Beste sein will, muss man ihm alles geben. Ich habe eine tägliche Routine von Medikamenten, natürlich völlig legal, da sie in meinem Haus aufbewahrt werden. Die Gleichen von modafinil, von piracetam und von Kräutermischungen sind eine Weise, meinen Kopf in Ordnung mit verschiedenen anderen Ernährungsergänzungen zu halten unterwegs und ein gutes Bit der Übung jede Woche, alle bilden ein Schlüsselteil des Bleibens in der guten genug Form, zum fertig zu werden.

Freie Tage werden genutzt, um zu schlafen, zu entspannen, sozial zu sein und für die kommende Woche zu planen. Die Arbeit geht manchmal auf die Wochenenden über, und es gab Zeiten, in denen dieser 20-Stunden-Tag fast einen Monat lang andauerte. Es spielt Verwüstung mit Ihrer geistigen und körperlichen Gesundheit, sagte StExo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code