One Comment

  1. christiane

    Ist doch gut so..die Leute wachen langsam auf und erkennen, dass die Zukunft der Geschäfte im Deep Web liegt. Nachdem die Clearweb Läden schliessen, werden auch immer mehr Kunden in das Darkweb immigrieren. Kein Online-Käufer möchte so schnell wieder auf die Strasse angewiesen sein, also sucht er nach Ersatz

    Tails/Tor bietet nicht nur mehr Anonymität- man hat auch Zugang zu einer großen Community, einem mehr dezentralen Aufbau des Marktes, Vernetzung und durch Bewertung und Verifizierung einiger Händler, hat man meistens ein Qualitätsversprechen und mehr Schutz vor Abzocke. Aktiver Kundenservice und fast schon “freundschaftlicher” Umgangston, zwischen Kunden und Anbietern sind hier Tagesordnung. Auch wenn man hier anonym ist, so kennt man sich halt untereinander, vorallem die länger dabei sind. Im Clearweb ist sowas garnicht möglich wenns um Drogen geht, somit auch keine Aufklärung. Klar, hier kann keiner behaupten, verantvortungsvoll in Sachen Aufklärung zu handeln, aber haben Kunden mindestens die Möglichkeit, entweder direkt privat Fragen zu stellen, oder sie aber auch dem Forum öffentlich mitzuteilen.

    Dem Statine wünsch ich alles Gute…wenn macht er sich eh nur selber kaputt, sieht man ja, aber sonst voll der intelligente Junge, der gehört nicht in Knast..der soll ne Therapie machen, auftauen und rausgehen, aufblühen, der is so jung eh smile In seinem Alter war ich auch fertig, aber das ist eben das Alter- ab 25-30 geht es aufwärts, meinte ein Kumpel von mir, der auf die 30 zugeht…also nicht aufgeben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

48 − 44 =